Am Sonntag, den 15.09.2019 war es nun soweit. Unser erster Wettkampf in der neuen Saison und dies zu Hause gegen die 2. Mannschaft von Heinrichsbrücke Gera. Allerdings konnte ich als Mannschaftsleiter meine Mannschaft nicht unterstützen, da unsere 1. Männer Hilfe bei ihren Spiel brauchten.

Leider lief es bei den Spiel nicht so gut und meine Mannschaft musste sich mit einer deutlichen Holzzahl Unterschied gegen die stark auftretenden Geraer Spieler geschlagen geben.

Aber in jeder Dunkelheit ist auch ein Lichtblick, denn unser Robèr schaffte immerhin sehr gute 831 Holz und wurde damit Mannschaftsbester von diesen Wettkampf. 

Das Spiel endete mit 4764 Holz zu 5031 Holz für Gera.